Mannschaftstransportwagen Technischer Zug (MTW-TZ)

Der MTW-TZ ist aufgrund seiner hohen Flexibilität und Praktikabilität das Multifunktionsfahrzeug des Zechnischen Zuges. Auf diesem Fahrzeug sind nach STAN Führungs- und Lagedarstellungsausstattung, Einsatzstellenabsicherung sowie ein Gaswarngerät verladen. Als Sonderausstattung wird unter anderem eine KFZ-Heckwarnanlage mitgeführt.
I
n seinem Heck wird ständig Ausrüstung für die erste Sicherung und Erkundung einer Einsatzstelle transportiert. Daneben ist noch Platz für weiteres Kleingut, das bei Bedarf an die Einsatzstelle transportiert werden muss. Das Heck ist mit einem modularem Regalsystem ausgebaut, das einfach wieder ausgebaut werden kann. Dies ist durch "Airlineschienen" innerhalb von Minuten möglich.

Dieses Fahrzeug dient als eine mobile THW-Führungsstelle, von der aus der Einsatz koordiniert wird. Neben analoger sowie Digitaler Funktechnik können über Außenlautsprechern Durchsagen erfolgen.

Technische Daten
FunkrufnameHeros Flensburg 21/10
KennzeichenTHW-81683
HerstellerRenault
ModellMaster dCi 150
Baujahr2010
Erstzulassung2011
Indienststellung2011
Länge / Breite / Höhe in Metern: 5,39  / 1,99 / 2,76 
Leistung107 kW / 146 PS
Hubraum2.464 cm3
Höchstgeschwindigkeit159 km/h
Zulässiges Gesamtgewicht 3.500 kg
Leergewicht2.540 kg
Sondersignalanlage
  • Hella RTK QS
  • Hella KL 7000 F
  • Hänsch Sputnik pico
  • Martin-Horn 2297 GM

Bilder

Heckwarnanlage
modulares Regalsystem