Flensburg, 18.12.2020, von bö

Impfzentrum eingerichtet

Auf Anforderung der Stadt Flensburg wurde innerhalb von nur knapp 14 Tagen ein funktionstüchtiges Impfzentrum erbaut

Von Ende November bis Mitte Dezember unterstützten wir die Stadt Flensburg bei der Aufgabe, ein Impfzentrum einzurichten. 

Von Anfang an konnte eine Führungskraft im "Corona Sonderstab" dem Anforderer fachberatend zur Hand gehen, auch die Führungsunterstützung stand im Fokus.

Zudem wurde immer wieder auf Einsatzmittel des THW zurückgegriffen. Mit mehreren Einsatzkräften und Großfahrzeugen wurden diverse Transportfahrten und andere logistische Aufgaben wahrgenommen. Hierfür war der LKW Ladebordwand aufgrund der hohen Zuladung von 7 Tonnen und der großen Ladefläche ideal geeignet. Die Versorgung der Einsatzkräfte konnte durch die Köche des OV-Stabes realisiert werden.

Pünktlich wurde zusammen mit der Berufsfeuerwehr, freiwilligen Feuerwehren und anderen Hilfsorganisationen der Einsatzauftrag erfolgreich beendet und ein voll funktionstüchtiges Impfzentrum übergeben.

Wir danken allen Beteiligten für die Zusammenarbeit, seitens THW gilt der Dank vor allem dem OV Niebüll, die uns bei dieser Mammutaufgabe personell und materiell unterstützen konnten.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: