Flensburg, 22.09.2020, von bö

Bundespolizeiinspektion Flensburg dankt dem THW

Nach wochenlangem Einsatz im Rahmen der Corona-Pandemie besuchte der Inspektionsleiter mit Mitgliedern des Führungsstabes den Ortsverband Flensburg

Polizeioberrat  Torsten Schmidt übergibt dem Ortbeauftragten Matthias Scherff eine Dankesplakette.

Polizeioberrat Torsten Schmidt übergibt dem Ortbeauftragten Matthias Scherff eine Dankesplakette.

Der größte gemeinsame Einsatz der Bundespolizeiinspektion Flensburg und des THW Ortsverbandes Flensburg konnte im Sommer 2020 erfolgreich beendet werden.

Grenzkontrollen anlässlich der Corona-Pandemie riefen die Schwesterbehörden zur Zusammenarbeit auf. Wie bereits im laufenden Einsatz gewürdigt, konnte das THW herausragende Unterstützung leisten. Weit über den Einsatzbereich zwischen Flensburg und Niebüll hinaus wurde diese vorbildliche Zusammenarbeit deutschlandweit bekannt. 

Nachdem dem sich die Einsatzlage für beide Behörden weitestgehend beruhigte, nutze der Leiter der Bundespolizeiinspektion Flensburg, Polizeioberrat Torsten Schmidt, die Chance, um sich persönlich bei den THW-Einsatzkräften zu bedanken. Im Rahmen der Corona-Beschränkungen erfolgte dies in kleiner Runde. Neben dem Inspektionsleiter und dem THW Ortsbeauftragten Matthias Scherff nahmen zwei Führungskräfte des Führungsstabes der Bundespolizei, seitens THW alle Gruppen- und Einheitsführer teil.

Bei kameradschaftlicher Atmosphäre wurde die geleistete Arbeit reflektiert. Gerade die Schnelligkeit und Kreativität des THW bei allen möglichen Problemen und Lageveränderungen sorgte für einen ausgezeichneten Eindruck. Insbesondere bei den eingesetzten Einsatzhundertschaften aus dem gesamten Bundesgebiet bleibt dieser Einsatz in nachhaltig guter Erinnerung.

Als besondere Ehre wurde der THW Zugführer Nils Seidel überrascht. Als Einsatzabschnittsleiter des Technischen Hilfswerks und als fester Berater für die Bundespolizei in Flensburg bei allen Fragen rund um das THW leistet er seit Jahren vorbildlichen, auch persönlichen, Einsatz. Um dies nicht unbeachtet zu lassen, ließ es Polizeioberrat Schmidt es sich nicht nehmen, Nils Seidel zum ersten "Ehrenkommissar" der Bundespolizeiinspektion Flensburg zu ernennen. Standesgemäß erfolgte die Verleihung mit Urkunde und der obligatorischen Dienstmütze - und mit Abstand.

Diese Ehrung steht sinnbildlich für die herausragende Zusammenarbeit der Bundespolizei und des THW, für die sich auch unser Ortsbeauftragter bei den Freunden der Schwesterbehörde ausdrücklich bedankte.

Wir gratulieren Nils herzlich zu dieser tollen Auszeichnung und danken zeitgleich auch unseren Helfer*innen für das tolle Engagement!


  • Polizeioberrat  Torsten Schmidt übergibt dem Ortbeauftragten Matthias Scherff eine Dankesplakette.

  • Polizeioberrat Torsten Schmidt übergibt dem Ortbeauftragten Matthias Scherff eine Dankesplakette.

  • Collage mit Dank von der deutsch-dänischen Grenze.

  • Collage mit Dank von der deutsch-dänischen Grenze.

  • Die Dankesplakette

  • Die Dankesplakette

  • Übergabe der Collage

  • Übergabe der Collage

  • Nils Seidel wurde zum Ehrenkommissar ernannt

  • Nils Seidel wurde zum Ehrenkommissar ernannt

  • Übergabe der Ernennungsurkunde...

  • Übergabe der Ernennungsurkunde...

  • ...und der Dienstmütze!

  • ...und der Dienstmütze!

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: