Harrislee OT Wassersleben, 16.05.2021, von boe

Bach massiv Überlastet - Pumpeinsatz

Starkregenfälle sorgten für massives Überlaufen eines Baches

Am Nachmittag des 16. Mai ereilte dem Fachberater ein Melderalarm. Angefordert durch die Gemeindefeuerwehr Harrislee wurde um Hilfe bei Pumparbeiten im Ortsteil Wassersleben gebeten.

Nach einer kurzen Erkundung vor Ort wurde die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen mit ihrer Großpumpe und 6 Helfern nachalarmiert. Es galt einen Bach, der Regenwasser sowohl von der B200 als auch von mehreren Waldstücken in die Förde leitet, massiv zu entlasten. Mehrere Wohnhäuser drohten zu überfluten und auch eine Straße war durch Unterspülung gefährdet. Hierfür war die 5000l-Hochleistungspumpe ideal geeignet.

Gut 5 Stunden nach Beginn der Pumparbeiten wurde das Gewässer weit genug entlastet, die insgesamt knapp 400 Meter lange Schlauchleitung samt Pumpe zurückgebaut. 

Mit uns im Einsatz waren neben der FF Kupfermühle auch die FF Niehuus sowie die Gemeindewehrführung Harrislee. Herzlichen Dank für die Zusammenarbeit!

Während des laufenden Pumpeinsatzes kam es zu einem Paralleleinsatz für den Fachberater in Flensburg OT Weiche - näheres dazu in Kürze.

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: